WORKSHOPS

Workshops

Unsere Projektinhalte richten sich vor allem an sächsische Schüler*innen im Alter von 14 bis 16 Jahren. In interaktiven Workshops erhalten sie die Möglichkeit, sich in die Rolle von Medienschaffenden und Medienkonsumierenden zu versetzen. So ist es möglich, Nachrichtenkritik, nachrichtenkundliches Wissen, das kritische Hinterfragen der eigenen Nachrichtennutzung, das Verständnis von Desinformation als politische (rechtspopulistische) Strategie und die Differenzierung zwischen journalistischer Arbeit und Pseudo-Journalismus zu schulen. 

Workshops

Unsere Projektinhalte richten sich vor allem an sächsische Schüler*innen im Alter von 14 bis 16 Jahren. In interaktiven Workshops erhalten sie die Möglichkeit, sich in die Rolle von Medienschaffenden und Medienkonsumierenden zu versetzen. So ist es möglich, Nachrichtenkritik, nachrichtenkundliches Wissen, das kritische Hinterfragen der eigenen Nachrichtennutzung, das Verständnis von Desinformation als politische (rechtspopulistische) Strategie und die Differenzierung zwischen journalistischer Arbeit und Pseudo-Journalismus zu schulen. 

Neugierig geworden?

Unsere Projektinhalte und Workshops sind vielseitig einsetzbar – und sie eignen sich für verschiedene Zielgruppen. Details stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Nachrichten kritisch denken.