SPIEL

True Fake

Gamification und Edutainment – zwei Konzepte, die den Unterricht von heute zukunftsfähiger, zeitgemäßer und auch zielgruppengerechter machen. Diese spielerischen Ansätze ermöglichen eine flexible Reaktion auf die sich aktuell schnell verändernde Lage an den Schulen. Spielerisches Lernen am Smartphone verbindet digitale Themen mit interaktiven Methoden. 

Als Workshop-begleitendes Material wurde in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Studio ROTxBLAU ein dynamisches Lern- und Taktikspiel entwickelt, durch das die Jugendlichen lernen, welche weitreichende Folgen jede Entscheidung im Ökosystem der Nachrichten für das gesellschaftliche Zusammenleben hat.

Das App-basierte Spiel True Fake findet im Setting einer Kundgebung statt. Diese Zusammenkunft wird in einer fiktiven Gesellschaft und von einer unbekannten Organisation veranstaltet. Die Nutzenden müssen in der Rolle eines Zeitzeugen auf die Stimmung der Demonstrierenden reagieren. 

Dabei haben sie die Wahl, ob sie Misstrauen unter den Demonstrierenden säen wollen, zum Beispiel indem sie die Protestierenden mit konstruierten Fake-News manipulieren, oder aber anhand faktenbasierter Nachrichten das Vertrauen in die Bewegung wiederherstellen. Im Laufe des Spiels lernen die User, inwiefern Desinformationen als politische Strategie eingesetzt werden. Um das Spiel zu gewinnen, müssen die Jugendlichen Faktencheck-Strategien anwenden, wobei ihnen vor allem Methoden journalistischer Berichterstattung helfen.

Mit dem Release des Spiels wird ein didaktisches Begleitmaterial zur Verfügung gestellt. Hier kann es kostenlos heruntergeladen werden. So kann True Fake ideal in den schulischen Fachunterricht, aber auch den außerschulischen Kontext eingebettet werden. 

True Fake

Gamification und Edutainment – zwei Konzepte, die den Unterricht von heute zukunftsfähiger, zeitgemäßer und auch zielgruppengerechter machen. Diese spielerischen Ansätze ermöglichen eine flexible Reaktion auf die sich aktuell schnell verändernde Lage an den Schulen. Spielerisches Lernen am Smartphone verbindet digitale Themen mit interaktiven Methoden. 

Als Workshop-begleitendes Material wurde in Zusammenarbeit mit dem Leipziger Studio ROTxBLAU ein dynamisches Lern- und Taktikspiel entwickelt, durch das die Jugendlichen lernen, welche weitreichende Folgen jede Entscheidung im Ökosystem der Nachrichten für das gesellschaftliche Zusammenleben hat.

Das App-basierte Spiel True Fake findet im Setting einer Kundgebung statt. Diese Zusammenkunft wird in einer fiktiven Gesellschaft und von einer unbekannten Organisation veranstaltet. Die Nutzenden müssen in der Rolle eines Zeitzeugen auf die Stimmung der Demonstrierenden reagieren. 

Dabei haben sie die Wahl, ob sie Misstrauen unter den Demonstrierenden säen wollen, zum Beispiel indem sie die Protestierenden mit konstruierten Fake-News manipulieren, oder aber anhand faktenbasierter Nachrichten das Vertrauen in die Bewegung wiederherstellen. Im Laufe des Spiels lernen die User, inwiefern Desinformationen als politische Strategie eingesetzt werden. Um das Spiel zu gewinnen, müssen die Jugendlichen Faktencheck-Strategien anwenden, wobei ihnen vor allem Methoden journalistischer Berichterstattung helfen.

Mit dem Release des Spiels wird ein didaktisches Begleitmaterial zur Verfügung gestellt. Hier kann es kostenlos heruntergeladen werden. So kann True Fake ideal in den schulischen Fachunterricht, aber auch den außerschulischen Kontext eingebettet werden. 

Nachrichten kritisch denken.