TEAM

spreu X weizen

In Zeiten von Alternativen Medien, Fake News und dem „Lügenpresse“-Vorwurf ist es wichtiger denn je, einen kühlen Kopf zu bewahren und die Spreu vom Weizen zu trennen. Unser Bildungsprojekt bringt deshalb Medien, Journalismus und Politik praktisch und spielerisch in die Schulklasse und möchte so junge Menschen zum kritischen Nachrichtenkonsum anregen. 

Frau mit schwarzen Haaren.

Aline Mörrath

Aline hat nach ihrem Bachelor in Fremdsprachen und Bildungswissenschaften einen  Master in Interkulturellen Studien in Freiburg und Zeitgenössischer Literatur an der ENS Lyon absolviert. Sie arbeitete als Lehrkraft in in- und ausländischen Bildungseinrichtungen, außerdem beim Goethe-Institut in Tunis. 

Frau mit roten Haaren

Isabel Reda

Isabel studierte Soziale Arbeit an der Hochschule Hannover. Sie engagiert sich in der politischen Umweltbildung beim Verein Transition Town Hannover und beim Netzwerk für Jugendumweltbildung Thüringen. Isabel ist für die inhaltliche Ausrichtung der spreu X weizen Multi-Schulung verantwortlich

Isabel Reda

Isabel studierte Soziale Arbeit an der Hochschule Hannover und absolvierte ihren Master Bildung-Kultur-Anthropologie an der FSU Jena. Sie war als Projektreferentin in der politischen Umweltbildung bei Transition Town Hannover tätig. Isabel ist unter anderem für die Schulung und Begleitung der spreu X weizen Multis verantwortlich.

Frau mit roten Haaren

Willy Trinks

Willy machte 2020 sein Abitur in Dresden und absolviert seit Januar 2021 sein FSJ-Politik bei spreu X weizen. In seiner Freizeit ist er beim CVJM aktiv und Teil eines Jugendorchesters. Bei spreu X weizen übernimmt Willy vielfältige Aufgaben. Beispielsweise hilft er bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Nachrichten kritisch denken.